Hundertwassers Kommentar zum Werk

Das Rastersystem der geraden Linie ist das Symbol und Symptom der Selbstzerstörung unserer Gesellschaft. In jedem Wassertropfen ist unendlich viel Leben. Wohin der Tropen fällt, ist ein von Menschen nicht nachvollziehbares Geheimnis. Jeder Regentropfen ist ein Kuß vom Himmel.(aus: Hundertwasser Architektur, Köln 1996, S. 37)Ich kam endlich in die Antipoden, in das Land der Kopffüßler, wo Winter ist, wenn hier Sommer ist, wo Tag ist, wenn hier Nacht ist, wo der eisige Wind aus dem Süden kommt und die Sonne mittags im Norden steht. Es faszinierte mich, daß das Leben in Neuseeland so ist wie in Europa und nicht verkehrt, daß Autos herumfahren ebenso wie hier, daß auch die Luft gleich ist. Ich hatte, als ich sehr jung war, ein Buch von Andreas Reischek, einem österreichischen Abenteurer, gelesen, der im vorigen Jahrhundert Neuseeland bereiste, und mußte hier erkennen, daß er ein Plünderer von Maori-Gut und ein Ausrotter von seltenen Vogelarten war. Das Diebesgut liegt versteckt in Wiener Museen, und man hat anscheinend Angst, es zu zeigen. (aus: Hundertwasser 1928-2000, Catalogue Raisonné, Bd. 2, Taschen, Köln 2002, S. 676)

922
DROP INTO GRID
TROPFEN INS RASTER
DROP INTO GRID
UNE GOUTTE DANS LE GRILLAGE

Kaurinui, 1990
Painted in Kaurinui, Bottlehouse, 1987 - March 10 - June 1990
660 mm x 760 mm
Mixed media: Aquarell, Acryl, Tusche und Öl auf Papierstücken, mit Polyvinyl und Tapetenkleister auf Stoff aufgeklebt; weißer Polyvinyl-Grund
  • Institut Mathildenhöhe, Darmstadt, 1998
  • Die Galerie, Frankfurt, 2001
  • BAWAG Fondation, Vienna, 1995
  • Galerie Ernst Hilger, Vienna, 1996
  • Art'96, Basel, 1996
  • Hundertwasser Architektur, Cologne, 1996, p. 37 (c)
  • A. C. Fürst, Hundertwasser 1928-2000, Catalogue Raisonné, Cologne, 2002, Vol. II, pp. 676/677 (and c)
  • Hundertwasser - Gebt den Menschen die Häuser zurück, Munich, 2003, p. 15 (c)
  • R. Fleck, Kunst und Natur, Vienna, 2016, p. 151 (c)
  • Landau Fine Art, Montreal, 1994, p. 29 (c)
  • Zwei Jahrzehnte Kunst in der BAWAG, BAWAG Fondation, Vienna, 1995, p. 29 (c)
  • 2,5% - 25 Jahre Galerie Ernst Hilger, Galerie Ernst Hilger, Vienna, 1996, p. 8 (c)
  • Institut Mathildenhöhe, Darmstadt, 1998, pp. 140/141 (c)
  • Die Galerie, Frankfurt, 2001, p. 10 (c)
  • S. Duprey / G. Duprey, Graphic`arts, Schiltigheim, 2006, pl. 38 (c)
  • Hundertwasser Adressbuch, B. Wörner, Rutesheim, 1993
  • Hundertwasser Agenda, B. Wörner, Rutesheim, 1993
  • Art Calendar 1994, Verlag Galerie Welz, Salzburg (December)
  • Hundertwasser Diary 1997 and Hundertwasser Directory, Borer & Wörner, Zug, 1996
  • Hundertwasser 2004 Calendar, Taschen, Cologne
  • Calendar: Hundertwasser 2007, teNeues, Kempen
  • Calendar, Hundertwasser 2011, change communications (for Mastercard), Warsaw
  • Calendar, Hundertwasser Art 2018, Wörner Verlag, Rutesheim (square size)