Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1974/75: Jugoslawien
• Muzej savremene umetnosti, Belgrad, 20. Oktober – 15. November 1974
• Galerija grada, Zagreb, 18. November – 10. Dezember 1974
• Moderna Galerija, Ljubljana, 15. Dezember 1974 – 5. Januar 1975
• Galerija savremene likovne umetnosti, Novi Sad, 15. Januar – 30. Januar 1975
• Moderna galerija, Rijeka, 1975
• Umjetnicka galerija, Banja Luka, 1975


Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1975-1982: USA
• The New School Art Center, New York City, 17. Oktober – 30. November 1975
• MacIvor Reddie Gallery, The Art Institute of Boston, 9. Dezember 1975 – 6. Januar 1976
• The Jaffe-Friede Gallery, Hopkins Center, Dartmouth College, Hanover, 16. Januar – 22. Februar 1976
• The Brooklyn College Student Center, Brooklyn, 28. April – 31. Mai 1976
• Art Gallery, Maryland, 1976
• Art Gallery, Vassar College, Poughkeepsie, Februar 1977
• Spertus Museum of Judaica, Chicago, 1980
• Cincinatti, 1980
• Blacksbury, 1981
• Philadelphia Museum of Art, Philadelphia, Juli 1982


Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1977-1979: Kanada
• Halifax, Sackville, 1977
• Toronto, Kitchener, St. Catherines, 1978
• Burlington, Sarnia, Chatham, Sudbury, Timmins, 1979


Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1976–1992: Deutschland/Österreich
• Kunst- und Kunstgewerbeverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 16. Januar – 6. Februar 1977
• Pfalzgalerie Kaiserslautern, 27. Februar – März 1977
• Städtische Galerie Haus Seel, Siegen, 22. Oktober – 20. November 1977
• Museum Wiesbaden, 1977
• Regensburg, 1977
• Studio am Rathausplatz, Hameln, 18. Dezember 1977 – 12. Februar 1978
• Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, 5. März – 2. April 1978
• Städtische Galerie Rosenheim, 13. April – 14. Mai 1978
• Städtische Galerie Würzburg, Mai 1978
• Kunsthalle Wilhelmshaven, Juli 1978
• Kurpfälzisches Museum, Heidelberg, 5. September – 15. Oktober 1978
• Orangerie des Schlosses Charlottenburg, Berlin, 7. September – 22. Oktober 1978
• Kunstverein, Oldenburg, 17. Dezember 1978 – 21. Februar 1979
• Schloß Lichtenberg, Darmstadt, 8. Mai – 6. Juni 1979
• Städtische Galerie Beethovenhaus, Villingen-Schwenningen, 3. Mai – 27. Mai 1980
• Kunstverein Hochrhein, Bad Säckingen, 1. Juni – 13. Juli 1980
• Edwin-Scharff-Museum, Neu-Ulm, 8. Juli – 31. August 1980
• Bayer AG, Leverkusen, 9. November – 18. Dezember 1980
• Kreissparkasse Heilbronn, 22. Januar – 4. März 1981
• Neues Rathaus, Weiden, 10. März – 20. April 1981
• Rosenthal-Feierabendhaus am Rothbühl, Selb, 8. Mai – 14. Juni 1981
• Galerie Phönix, Ternitz, Österreich, 5. Mai – 28. Mai 1982
• Palmenhaus, Gmünd, Österreich, 17. Juni – 27. Juni 1982
• Alpirsbacher Galerie, Alpirsbach, 30. Juli  - 12. September 1982
• Galerie im Kornhauskeller, Ulm, 19. November 1987 – 10. Januar 1988
• Turmgalerie der Orangerie, Park Sanssouci, Potsdam, 28. Juni – 26. Juli 1992

Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1978: Marokko
• Galerie Nationale de Bab Rouah, Rabat, 5. Oktober – 30. Oktober 1978
• Salle Municipale des Fêtes, Casablanca, 2. November – 17. November 1978


Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1979: Portugal
• Fundação Calouste Gulbenkian, Lissabon, 9. Januar – 17. Februar 1979
• Museu Nacional de Soares dos Reis, Porto, 2. März – 31. März 1979


Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1979/80: Spanien
• Museo de Arte Contemporáneo, Sevilla, June 12 – June 25, 1979
• Museo de Bellas Artes, Valencia, 5. September – 30. September 1979
• Museo de Bellas Artes, Saragossa, 20. Oktober – 10. November 1979
• Kulturhalle Hospitalet, Barcelona, 20. November 1979 – 2. Januar 1980


Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1979: Italien
• Castello Mareccio, Bozen, 21. September – 21. Oktober 1979


Albertina Ausstellung des graphischen Werks
1980–1982: Frankreich
• Centre Culturel de Cordeliers, Chateauroux, 29. Februar – 22. März 1980
• Centre Culturel de la Ville, Toulouse, 3. April – 30. April, 1980
• Musée des Beaux-Arts, Straßburg, 9. Mai – 10. Juni 1980
• Musée de la Ville, Bourges, 20. Juni – 31. August 1980
• Musée des Beaux-Arts, Bordeaux, 10. Oktober – 10. November 1980
• Musée des Beaux-Arts de l’Echevinage, Saintes, 20. November – 31. Dezember 1980
• Musée Municipal, Brest, 14. Januar – 16. März 1981
• Musée de Tesse, Le Mans, 10. April – 31. Mai 1981
• Musée des Beaux-Art, Palais St. Pierre, Lyon, 10. Juni – 31. Juli 1981
• Maison de l’étranger, Marseille, 13. November – 29. Dezember 1981
• Centre Artistique de Rencontres Internationales, Nizza, 5. Mai – 4. Juli 1982